VORNAME UND NAME:
Emina Mehić

WOHNORT IN BOSNIEN UND HERZEGOWINA:
Matuzići, Doboj Jug

FACH- ODER KLASSENUNTERRICHT:
Klassenunterricht

WELCHE KLASSEN UNTERRICHTEN SIE IN DER BOSNISCHEN SCHULE:
1.- 4. Klasse

SEIT WANN SIND SIE IN DER BH SCHULE MÜCHEN BESCHÄFTIGT:
Septembar 2018

1. Warum haben Sie sich entschieden, Lehrerin zu werden?

Da ich in einem Kriegsumfeld aufgewachsen bin, habe ich nicht viel darüber nachgedacht, was ich werden würde. Ich wollte einen Beitrag für meine Heimat leisten. Da ich es finanziell nicht schaffen konnte, dachte ich darüber nach, was mich glücklich machen würde. Ich habe es geliebt, mit Kindern zu interagieren, und deshalb dachte ich, ich könnte dazu beitragen,indem ich unsere Jüngsten zum Leben erwecke. Ich wollte ihnen zeigen, dass das Leben doch schön ist, dass sie einen Stern fangen, die Sonne streicheln, eine Wolke umarmen können … nur wenn sie ihre Arme weit genug spreizen.
Und so begann mein Abenteuer mit jungen Köpfen.

2. Was würden Sie tun, wenn Sie keine Lehrerin sein dürften?

Wenn ich nicht in der Bildung tätig wäre, würde ich die Mutterschaft als den schönsten und verantwortungsvollsten Beruf im Leben betrachten, aber viellicht wäre ich Psychologin geworden. Auf jeden Fall würde ich mich mit einem Bereich der Psychologie befassen.

3. Was gefällt Ihnen an der Bosnischen Schule München?

In der Bosnischen Schule in München kann ich vor allem den Atem der Heimat spüren. Ich möchte mich als Vermittlerin zwischen der Neugier der Kinder und den endlosen Möglichkeiten, die das Leben unseren Kindern bietet, verwirklichen. Deshalb arbeite ich gerne mit Kindern und Jugendlichen, was auch mein ursprünglicher Beruf ist.

4. Wie sollen die Eltern ihre Kinder motivieren, Zuhause Bosnisch zu sprechen? Was würden Sie den Eltern empfehlen?

Ich würde Eltern raten, ihre Kinder nicht zu zwingen, Bosnisch zu sprechen, denn dies könnte kontraproduktiv sein. Ich glaube, es ist wichtiger, sie dazu zu bringen, Bosnisch lernen zu wollen. Und dies könnte erreicht werden, indem Sie Ihren Kindern mit Liebe von unserer Heimat Bosnien erzählen. Erzählen Sie ihnen über Ihre Erziehung, über Ihre Eltern, Ihre Kindheit … alles, was in Ihren Augen einen Funken Stolz und Heimatgefühl entzündet.

Kinder sind ehrlich und einfühlsam, sie werden erkennen, dass dort etwas Wunderschönes verborgen ist. Es wird ein Abenteuer für sie. Ein Abenteuer, das Sie betreten haben. Sie  werden sich wünschen, mehr über dieses wunderschöne Land zu erfahren.